Hygienekonzept

Dieses Konzept basiert auf der aktuellen Niedersächsischen Corona-Verordnung, sowie der derzeit gültigen Allgemeinverfügung der Region Hannover vom 29.11.2021.

Das allgemeine Hygienekonzept dient dazu, die notwendigen Hygienemaßnahmen und Verhaltensmaßnahmen aufgrund der Corona- Epidemie umzusetzen.

Allgemeine Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen:

1. Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln:

Abstand, Desinfektion, Maske, Lüften. Desinfektionsmittel wird zur Verfügung gestellt.

2. Keine Teilnahme bei COVID Krankheitssymtomen/ Erkrankung

Eine Teilnahme am Sportangebot des SV Arminia Hannover e.V., Abt. Tischtennis, ist bei einschlägigen Krankheitssymptomen, wie Fieber und Husten, Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinnes, ausgeschlossen. Die dies Betreffenden müssen von der Sportstätte fernbleiben.

- Personen, bei denen COVID-19 diagnostiziert wurde, dürfen frühestens 14 Tage nach Genesung und mit ärztlichem Zeugnis wieder am Training teilnehmen.

3. Distanzregeln / Sportliche Aktivitäten:

Ab dem 01.12.2021. – mit Inkrafttreten der neuen Verordnung - gilt grundsätzlich die 2G-Plus Regelung. Das bedeutet: Personen müssen vollständig geimpft oder genesen sein, zusätzlich ist ein Nachweis eines tagesaktuellen negativen Schnelltests / aktueller PCR Test nicht älter als 48 Stunden) zu erbringen. Mit erfolgter Boosterimpfung entfällt der notwendige Schnelltest. Die entsprechenden Nachweise sind mitzuführen.

Ausnahmen:

-  Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr.

- Personen, die aus medizinischer Indikation nicht geimpft werden dürfen. Diese Personen müssen einen negativen Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden, sowie ein ärztliches Attest nachweisen.

4. Maskenpflicht

Es besteht für alle ab 14 Jahren die Pflicht, eine FFP2 Maske vom Betreten des Gebäudes bis zum Beginn der Sportausübung am Tisch und auch direkt nach der Sportausübung zu tragen.

Sport im Innenbereich:

Das Betreten und Verlassen der Sportstätte erfolgt auf direktem Weg.

Die Nutzung von Umkleiden und Duschen ist zulässig. Die Umkleiden und Duschen sind wieder geöffnet.

5. Dokumentation

Es wird eine Anwesenheitsliste mit Kontaktdaten und 2G Plus Status geführt, die für 3 Wochen aufbewahrt und dann vernichtet wird. Alternativ ist das Einloggen über die Corona Warn App möglich.




Stand: 30.11.2021