Starkes Remis der 4. Jugend

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am Freitag ging es für die 4. Jugend daheim gegen 96. Da das Hinspiel 0:7 ausging, waren die Roten klarer Favorit! Die Doppel gingen ausgeglichen los. David und Julian konnten mit 3:0 gewinnen, während Luis und Mattis mit 0:3 unterlagen.

Bei den Einzeln konnte Luis sich knapp mit 3:2 durchsetzen. David verlor knapp 2:3. Das Obere Paarkreuz spielte also ebenfalls ausgeglichen.

Mattis spielte unten stark auf und gewann 3:0. Julian hatte trotz guten Bällen einen formstarken Gegner erwischt und verlor 0:3. Zwischenstand 3:3!

Nun musste Luis gegen die Nummer Eins ran und verlor leider 0:3. David konnte nochmals sein Spiel verbessern und belohnte sich mit einem 3:1. Nun spielte Mattis ein starkes Spiel gegen einen starken Gegner. Leider verlor er mit 0:3. Julian hingegen hatte in seinem 2. Einzel den „12“ Mann von der Bank als Unterstützung. Durch tatkräftige Unterstützung von Eltern und Großeltern besiegte er seinen Gegner am Ende mit 3:2.

Zwischenstand 5:5!

Nun kamen die entscheidenden Doppel.

Luis und Mattis gewannen souverän mit 3:0. David und Julian mussten sich spät mit 2:3 geschlagen geben.

So ging es verdient 6:6 unentschieden aus.

Ich war mit der Leistung der Jungs sehr zufrieden und vor allem von der gegenseitigen Unterstützung!