Arminias 1. Herren ist 2022 noch ungeschlagen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Dreimal 7:3 für unser Team, ein perfekter Start ins Neue Jahr. Mitte Januar waren wir zu Gast bei den „Roten“ und haben nach 0:2 Doppeln das Stadtderby noch klar gewonnen, einzig Cezar verlor sein letztes Einzel gegen David.

Im letzten Hinrundenspiel gegen TV Hude Ende Januar konnte nur der alte Fuchs oder war es der Igel? -  drei Punkte ergattern.
Mit diesem 7:3-Erfolg stehen die Arminen auf einem Relegationsplatz in der Halbzeittabelle.

Gegen den zu der Zeit Tabellenersten aus Göttingen wuchsen unsere Jungs über sich hinaus. Ich kann mich nicht entsinnen ob wir jemals 2:0 Doppel (oder einstmals 3:0) gespielt haben aber dieses Kunststück sollte uns gegen den ASC Göttingen gelingen.

Aziz hatte einen Rabenschwarzen Tag erwischt und nicht ins Spiel gefunden. Unsere Nummer Eins musste nach einem klaren 0:3 Bjarne gratulieren. Umut hingegen hat bärenstark gegen den ehemaligen Drittliga-Spieler Daniel Cords mit 3:1 gewonnen! Batuhan, schon lange in Topform, hatte keine Schwierigkeiten gegen Jacob Hesse - 3:1 für den Arminen. Cezar hat ein sehr starkes Spiel gegen Cedric Görtz abgeliefert, der 16-jährige hat nur 2:3 verloren und Cedric alles abgefordert.

Halbzeitstand 4:2 für die Blauen und nach kurzer Pause ging das obere Paarkreuz wieder an den Tisch. Aziz hat gegen Daniel den ersten Satz gewonnen und dann lief es wie gegen Bjarne - leider gar nicht, 1:3. Um so stärker war der Auftritt von Umut, der nach den ersten Satzverlust zu 4 nicht die Ruhe verlor und Satz zwei 11:4 für sich entschied. Im dritten Satz lag Umut 6:0 zurück, kämpfte sich Punkt für Punkt wieder ran und gewann den Satz noch sensationell 15:13!! Der vierte Satz verlief ähnlich, Bjarne ging wieder hoch in Führung - Umut gewinnt in Verlängerung.

5:3 für unser Team, einen Punkt haben wir sicher, aber wir wollten mehr.

Unsere Teenies waren gefordert den Sack zuzumachen. Batuhan gegen Cedric, der in der Hinrunde noch an Position 2 positiv spielte, lies nichts anbrennen und gewinnt souverän mit 3:0! Cezar bestätigt seine gute Leistung vom ersten Spiel mit einem 3:1 gegen Jacob Hesse und da war es  - das dritte 7 zu 3 für den SV Arminia Hannover!!

Das Spiel gegen den SC Hemmingen - Westerfeld vom 12.02. wurde auf Sonntag den 27. März,15:00 Uhr verlegt, somit heisst der nächste Gegner jetzt TuS Lutten und ist am Samstag, 26. Februar um 14:00 Uhr zu Gast in der Mengendamm-Halle.

Arminia olé