Soziale Talente im Sport: Robert Schaller ist nominiert

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wir freuen uns, dass unser Nachwuchstrainer Robert Schaller für die Wahl des "sozialen Talents des Sports 2022", eine Aktion der Sportregion Hannover, nominiert ist.

Hier die Vorstellung (https://www.sportregionhannover.de/de/sportjugend/soziale-talente-im-sport/steckbrief-robert-schaller/).

Robert Schaller, SV Arminia Hannover, Tischtennis-Verband Niedersachsen

Robert ist seit Sommer 2020 Jugendtrainer in seinem Verein SV Arminia Hannover. Dort leitet er zwei Mal pro Woche das Jugendtraining und ist selbst als Spieler aktiv. In seiner Mannschaft ist er als Mannschaftsführer tätig und übernimmt die Terminabsprachen und Spielorganisation. Darüber hinaus hat er die Ausbildung zum mini-Athleten-Trainer speziell für Kinder im Kindergartenalter durchlaufen und leitete in den Sommerferien bereits zum zweiten Mal einen Schnupperkurs über die FerienCard der Stadt Hannover. Dazu kamen einzelne Projekttage über das LSB-Progamm "Startklar für die Zukunft", bei denen er auch selbstständig die Antragsstellung übernommen hat. Über den Verein hinaus ist er Mitglied im TTVN Juniorteam, hat an einem Seminar vom Juniorteam zum Thema Projektmanagement auf Wangerooge teilgenommen und war sogar schon Referent beim "MiTTmsicher"-Lehrgang des TTVN, der einen Einstieg ins Engagement für Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren ermöglichen soll.



Wir bitten euch, für Robert abzustimmen. Bitte leitet dies auch an eure Freunde weiter, eine entsprechende Nachricht über Insta und Facebook könnte ebenfalls nicht schaden ;-)!

Hier gehts zur Abstimmung:

https://www.sportregionhannover.de/de/sportjugend/soziale-talente-im-sport/

Die Abstimmung ist bis zum 18.12.2022 möglich!

Schönes Wochenende