Erster Erfolg für die 6. Jugend

Die neu formierte 6. Jugend hatte in der 3. Kreisklasse ihr erstes Erfolgserlebnis. Nach zwei recht deftigen Niederlagen gegen Buchholz und die eigene 5. Mannschaft ging es gestern zum Nachbarn von TH 52. Eigentlich für letzte Woche angesetzt, mussten wir das Spiel mangels Spielern verlegen, diesen Montag war leider der Gegner nicht komplett, und trat nur mit 3 Spielern an.

Das erste Doppel war dann auch gleich eines der spannendsten Spiele, Jasper und Eric konnten sich aber in 5 spannenden Sätzen gegen Nawrath und Schlachman dursetzen.

Im oberen Paarkreuz konnte Jasper nur einen Satz gewinnen, 2 weitere Sätze verlor er teils recht unglücklich in der Verlängerung:

Zwischenstand 2:1 für uns.

Benjamin kam gegen Blomesath nicht so recht ins Spiel, zum einen, weil Blomesath ein ums andere mal mit sehr guten Vorhandbällen punktete, zum anderen hatte Benjamin leider seinen Schläger nicht dabei, und haderte etwas mit dem ungewohnten Material.

Auch Tolga muss sich erst einmal an die Punktspielsituation gewöhnen, erst seit den Sommerferien dabei, konnte er noch nicht ganz mithalten.

So steht es nach der ersten Einzelrunde 3:3, davon 2 Punkte kampflos....das wird eng.

Im Spitzeneinzel 1 gegen 1 kämpft Benjamin mit den bekannten Problemen, und ist letztlich chancenlos.

Jasper startet sehr konzentriert gegen Nawrath und gewinnt den Satz. Den 2. muss er abgeben, auch weil er zu viel will, und etwas hektisch wird. Kurze Ansprache zum Seitenwechsel, und plötzlich läuft es: 11:3! Der 4. wird dann wieder richtig knapp, nach guten Ballwechseln gewinnt er mit 13:11 und damit das Spiel. 4:4!

Jetz darf Eric endlich im Einzel ran, und er legt los wie die Feuerwehr. mit viel Einsatz und unorthodoxen Schlägen gewinnt er den ersten Satz mit 11:5!

Im zweiten geht dann einiges schief, Schlachman kommt besser zurecht, ein 5:11 ist die Folge.

Also kurze Taktikbesprechung und weiter gehts. Eric erspielt sich in seinen besten Satz mit einem schnellen 11:3  die erneute Satzführung.

Auch im 4 Satz geht die Taktik auf, mit 11:7 gewinnt Eric sein erstes Einzel im ersten Punktspiel!

Mit den weiteren kampflosen Spielen steht es also 7:4, der erste Sieg ist eingefahren! Eine tolle Mannschaftsleistung!

Danke an die sympathischen Gastgeber für die entspannte Spielatmosphäre, wir freuen uns auf das Rückspiel, dann hoffentlich mit kompletten Mannschaften.