5. Jugend spielt 6:6 gegen Bolzum - Punkt gewonnen oder verloren?

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Im 5. Spiel der 5. Jugend ging es am Dienstag im Heimspiel gegen die erste Jugendmannschaft des SV Bolzum.
Wir mit weißer Weste und 8:0 Punkten aus den ersten 4 Spielen, Bolzum nach 3 Spielen mit 1:5 Punkten.
Die Gäste reisen mit 3 weiblichen und einem männlichen Spieler an, darunter 2 Linkshänder,- das wird spannend!
Wir spielen mit Justus/ David und Timm/ Julian in den Doppeln, im Einzel kommt Lukas für David zum Einsatz.
Für Justus und David läuft es anfangs gut, mit 2:0 liegt man vorne, doch dann kommen Schäfer/ Knebel besser ins Spiel, und gewinnen mit 3:2. Das war unser erstes verlorenes Doppel der Punktspielserie!
Julian und Timm machen es gegen Heese/ Bolzum besser, das Spiel wird klar mit 3:0 gewonnen.
In der Folge entwickelt sich ein spannendes Spiel auf Augenhöhe, Lukas und Julian gewinnen ihre Spiele, Justus und Timm müssen ihren GegnerInnen gratulieren.
Auch in der 2. Einzelrunde können 2 Spiele gewonnen werden, allerdings verlieren Lukas und Justus im oberen Paarkreuz, und so steht es 5:5 vor den Abschlussdoppeln.

Julian und Timm gelingt es zwar den 5. Satz gegen Schäfer/ Knebel zu erreichen, der geht allerdings leider klar verloren.
Justus und David machen es besser, in 4 Sätzen sichern sie das Unentschieden.
Bei 26:22 Sätzen für uns könnte man meinen, es wäre ein verlorener Punkt, allerdings kamen die Bolzumer im Laufe des Spiels immer besser zurecht, und so konnten wir letztlich auch mit dem einen Punkt zufrieden sein.
Das nächste Spiel ist Mitte November, mit jetzt 9:1 Punkten steht die Mannschaft an der Tabellenspitze und kann sehr zufrieden sein.