1.5.16 - Meistertitel für die 3.Jugend!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Für die dritte Jugend war das Erbe groß, das zu tragen war. In der vorigen Spielzeit konnte in dieser Liga der Meistertitel mit einer makellosen Bilanz errungen werden. Klar war, dass man in der Saison unbedingt den Titel verteidigen wollte. Da die Mannschaft aber zum ersten Mal in Erscheinung trat, war man sich nicht so sicher, ob die Mission „Titelverteidigung“ machbar war. Nach dem Abschluss der Hinrunde sah es so aus, als würden Moritz, Hannes, Tom und Justus den Meistertitel verteidigen.

Bis zum 15. Spieltag konnte man sogar die „weiße Weste“ behalten, gegen Altwarmbüchen ließ man aber eine kleine Feder. Schlussendlich war der 1.Platz aber nie wirklich in Gefahr! Hier einige Fakten:

  • In 18 Spielen musste nur einmal Schlussdoppel gespielt werden

  • Alle Gegner zusammen konnten nur 20 Punkte erzielen (14 Einzel/6 Doppel)

Eine makellose Einzelbilanz konnte sich Torge bewahren. Der Ersatzmann aus der vierten Mannschaft verlor in seinen drei Einsätzen nicht ein Einzel. In der Spieler-Rangliste findet sich das Quartett in den TOP 15 von 48 Spielern wieder. Moritz belegt den 2.Platz mit 26:4, Hannes mit 13:3 Platz 5, Tom erreicht mit 17:3 den 10.Rang und Justus liegt mit 15:3 auf Platz 14.

Rundum erfolgreich verlief auch die Pokalsaison. Als „3.Ligist“ wurde das Halbfinale erreicht. Dort konnte man aber gegen den TTC Helga Hannover I nicht viel ausrichten. Die Mannschaft unterlag 1:6.

Highlights der Saison: Sieg im Viertelfinale mit 6:4 über Bemerode (5.Platz in der Bezirksklasse) und der Meistertitel.

 

Kommentare sind für diesen Beitrag nicht mehr möglich.